Poster

Die European Space Elevator Challenge 2018

findet vom 17. bis zum 20. September am Campus Garching der Technischen Universität München statt - Climber können auf einer 100 m Fahrstrecke gegeneinander antreten. Es gibt außerdem eine eigene Kategorie für Schülerteams und Einsteiger.
Die Anmeldung wird demnächst freigeschaltet. Das offizielle Regelwerk findet Ihr dann auch hier.

Impressionen der Wettbewerbstage 2016 gibt es auf unserer Facebook-Seite.

Bei Fragen schickt uns einfach eine E-Mail an euspec@warr.de.

Innovativ, effizient, europäisch!

Das ist die Herausforderung: Die Konstruktion eines Climbers, der - basierend auf dem Konzept eines echten Space Elevators - autonom fährt, große Nutzlasten transportiert und seine Energie effizient verwaltet.

Ein Aufzug zu den Sternen? Ist das wirklich möglich?

Die Idee ist relativ simpel: Ein Aufzug fährt an einem extrem widerstandsfähigen Band mindestens 36.000 km in den Weltraum. Am Ende des Bandes hängt ein Satellit oder eine Raumstation als Gegengewicht. Das Band wird dabei in einem Gleichgewichtszustand von Gravitation und Fliehkraft permanent unter Spannung gehalten.
Mehr über die Idee erfahren...

Sponsoren und Partner

Vestner
hochhinaus Linde Aliens Bergsport
Tendon Güth & Wolf Teijin Aramid
Fakultät für Maschinenwesen - Technische Universität München Wiese Foto + Film
Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt BESL EuroSpaceward

Facebook-Newsfeed

EUSPEC 2016 Teaser

Sponsoren und Partner

Vestner hochhinaus Linde Aliens Bergsport Tendon Güth & Wolf Teijin Aramid Fakultät für Maschinenwesen - Technische Universität München Wiese Foto + Film Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt BESL EuroSpaceward