Der Wettbewerb 2016

Für den Wettbewerb muss ein Climber in Übereinstimmung mit den Wettbewerbsregeln konstruiert werden. Dabei sollen die Anforderungen an einen echten Weltraumaufzug im Auge behalten werden.

Jury

Dr. Martin Lades

Dr. rer. nat. Martin Lades

Technical Director EuroSpaceward, European ISEC Liaison

Prof. Daniel Rixen

Prof. dr. ir. Daniel Rixen

Ordinarius, Lehrstuhl für Angewandte Mechanik, Technische Universität München

Vahit Ünal

Vahit Ünal

Konstrukteur für Aufzugsanlagen, Vestner Aufzüge GmbH

Allgemeine Informationen

Die Informationen auf dieser Seite können sich möglicherweise noch ändern. Das Handbuch mit detaillierten Regeln kann unter Downloads heruntergeladen werden.

Level

Schematic

Seil/Band

Wichtige Termine

  1. Teamanmeldung für das Einsteigerlevel verlängert bis zum 30. Juni bei gleichzeitiger Einreichung des Grobkonzepts
    Teamanmeldung für das Fortgeschrittenenlevel auf Warteliste bis zum 30. Juni bei gleichzeitiger Einreichung des Grobkonzepts
  2. Grobes Konzept bis zum 30. Juni
  3. Video des funktionierenden Climbers bis zum 31. August
  4. Wettbewerbswoche vom 12. bis 16. September

Einsteigerlevel

Die Teilnahme beinhaltet:

  1. Den Entwurf eines Posters über das Team und den Climber.
  2. Die Fahrt des Climbers.

Fahrt

Abmessungen & Werkstoffe

Energieversorgung

Sicherheit

Wertung

Fortgeschrittenenlevel

Die Teilnahme beinhaltet:

  1. Den Entwurf eines Posters über das Team und den Climber.
  2. Eine kurze Präsentation über das Team, den Climber und den Entwicklungsprozess.
  3. Die Fahrt des Climbers.

Fahrt

Abmessungen & Werkstoffe

Energieversorgung

Payload

Nutzlast

Eine technische Zeichnung der Würfel ist in den Downloads zu finden.

Sicherheit

Wertung

Scoring Formula

Preise

EUSPEC 2016 Teaser

Sponsoren und Partner

Vestner hochhinaus Linde Aliens Bergsport Tendon Güth & Wolf Teijin Aramid Fakultät für Maschinenwesen - Technische Universität München Wiese Foto + Film Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt BESL EuroSpaceward